Okt./Nov. 2019 - Balazzo Brozzi

Direkt zum Seiteninhalt
Birgit Maria Götz
„Wenn Nürnberg Delfine hat, hat Fürth Haie“
7. Oktober bis 2.Dezember 2019



Birgit Maria Götz über die  Ausstellung....
Da ich eine Stadtmalerin bin und vorwiegend Fürth male, frage ich mich selbst, was verschlägt mich nach Nürnberg. Ganz einfach, seit 30 Jahren, genau seit ich das erste Mal im Brozzi war, damals noch an der Gestaltungs FOS, hab ich mich gefragt, ob ich hier mal ausstellen soll. Die Frage ist geblieben bis vor einem Jahr. Da hab ich mir dann ein „JA“ gegeben. Denn wenn mans nicht ausprobiert, weiß mans ja nicht wies ist. Alle die ins Brozzi gehen, werden ja sehen was dabei herrraus gekommen ist, wenn eine Fürther Stadtmalerin Nürnberg malt. Wer durch diesen Text eine Info will, dem sag ich, dass ich ein bischen was von dem gemalt hab, was mich interessiert an Nbg. Das alte Komm, den Plärrer in den 60ern, als er noch schön war, die Rosenau jetzt und mehr wird nicht verraten. Viel Spaß beim kuschelln in den Brozzi Sofas und beim Bilder kucken. Übrigens, wer noch ein interessantes Bildthema von Nbg für mich hat, her damit, an Birgitmariagoetz@gmx.de
 
 
Übrigens die Arbeiten entstehen direkt vor den Motiven, also Plein Air. Das Licht und das Geschehen an den Gebäuden und Orten fließen in die Bilder mit ein. Natürlich ist es etwas Besonderes, im Freien zu arbeiten. Man muß verdammt schnell sein...Menschen mich an, der Wind und das Wetter, die Lichtstimmung ändert sich...  Beim Malen mit Temperafarbe, liegen die Bilder plan auf dem Boden. Die Farbe wird großen Pinseln in schwungvollen Bewegungen auf den Untergrund gespritzt und gemalt. Bei zurückliegenden Motiven male ich aber auch mal im Atelier...
 


 
BIRGIT MARIA GÖTZ ist am 3.3.1968 in Fürth/Bayern geboren. Dort arbeitet sie seit 12 Jahren, in ihrem  Atelier am Kulturort Badstaße 8. Sie ist Lehrbeauftrage, für Zeichnen im Fachbereich Design, an der Technischen Hochschule Georg-Simon Ohm und Dozentin am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg. Außerdem Mitglied im Kulturring C, Kunstsalon Fürth und Kulturort Badstraße 8 e.V.
 
 


Zurück zum Seiteninhalt